Das tägliche Tor

So viele Begegnungen finden nicht statt, so viele Räume stehen wieder leer, so viel Zeit verbringen wir allein oder im immer selben Kreis. Im Dezember machten wir ein Angebot: Jeden Tag ging hier ein Türchen auf, ein Tor sogar und ihr könnt auch im Nachhinein noch eintauchen in andere Räume, die dann oft genug vertraute Räume sind, oder welche, in die ihr schon immer wolltet, Räume, 

die jetzt fürs Publikum geschlossen sind. Die Türen gehen auf und man sieht einen kurzen Film, jemand macht Musik, spricht einen Text, tanzt…. – ja, nur virtuell. Ihr begleitet uns auf dieser Besuchsreise in andere Kulturorte und wir begleiten euch so in eurem Alltag. Diese Arbeit ist der krönende Abschluss unseres Reload-Stipendiums aus Mitteln der Kulturstiftung des Bundes. 




Fällt aus

Hinab



Zu Hause bleiben

Und immer wieder Bach



Weiter Tanzen

Abwaschen



Aufdecken

Klagen



Ein Tag wird kommen

Heimat Trainieren



aufgeblasen

störung



ausatmen

in der ferne



schlafen wollen

aufsteigen



schnell noch üben

abgelaufen?



forschen

abwickeln



karaoke

störung



lärmen

vorlesen