Bundesprogramm Ländliche entwicklung (BULE)

Die Bundesregierung setzt ein Zeichen gegen die strukturelle Benachteiligung der ländlichen Räume - auch hier im Norden - und hat uns für eine Förderung im Bundesprogramm Ländliche Entwicklung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung ausgewählt. Das ist eine Förderung, die direkt bei Ihren Schüler*innen ankommt! Denn so können wir mit unseren Klassenzimmerstücken direkt zu Ihnen aufs Land kommen und Sie zahlen nur unschlagbare 50,-€ pro Klasse und Aufführung. Für die Schulen kommen keine weiteren Kosten, wie z.B. Fahrtkosten, hinzu. Dieses Programm gilt nur für die Kreise Schleswig-Flensburg und Nordfriesland und ist begrenzt bis 2022.

Ausgehend von den Aufführungen besteht ergänzend die Möglichkeit, gemeinsam mit den Schüler*innen im Anschluss eine Doppelstunde lang theaterpädagogisch zu arbeiten, was es den Schüler*innen ermöglicht, sich selbst auszuprobieren, Theater zu spielen und sich so körperlich in eine Beziehung zum Inhalt des Stücks und zum Medium Theater setzen zu können. 

Auch das ist im Rahmen von BULE gefördert und der Eigenanteil der Schule beträgt nur 50,-€ pro Klasse und Doppelstunde.

 

 



Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen, Fragen und Buchungen ist Franziska Dost:

franziska.dost@pilkentafel.de

 0461 - 24901