Rückblick

Hinter uns liegt eine Saison mit neuen Stücken („Vom Reisen in ehemaligen Kolonien“, „Schneewittchen spielen“, „Tanz den Dönitz“), Ko-Produktionen („Schattenhaft“ in Hannover, „Banana Republics“ in Berlin) und der Wiederaufnahme von „Westliche Höhe“. 

Die Sommerpause

ist nur scheinbar eine, denn wir bereiten ein neues Stück vor: Es geht um die Selbst.Ent.Würfe junger Frauen. Als ersten Schritt gibt es einen anonymen Fragebogen an junge Frauen über ihr Wünsche, Visionen, Erwartungen. Bitte ausfüllen oder weitergeben! 

Wer den Spieltermin nicht verpassen möchte, kann gerne unseren Newsletter abonnieren...

Im September

ist dann daraus, und vor allem aus den Improvisationen von Lotta Bohde, Maren Seidel und Bele Wollesen, ein neues Theaterstück geworden. Lassen Sie sich überraschen - wir sind selber neugierig.