Was ist eigentlich Rojava?

Vortragsabend vom Solidaritätskomitee Rojava

 „Rojava? Ist das nicht was mit Frauen an Waffen, einer Revolution und dauernden Konflikten mit der Türkei?“

 

Für alle, die sich einen umfassenden, vielseitigen und lebendigen Einblick in die Thematik wünschen, wird es an diesem Abend zwei Vorträge von hochkarätigen Referent*innen geben.

Axel Gehring wird auf die geo- und außenpolitische Lage mit folgenden Fragen eingehen: Wie steht es um die türkische Invasion? Was bedeutet der Abzug der USA für Rojava? Wie agiert die türkische Außenpolitik?

 

Anja Flach, die bis vor kurzem selbst vor Ort war, legt den Fokus auf das tägliche Leben, gesellschaftliche Entwicklungen und vor allem die Frauenbewegung in Rojava.



25. April 2019, 19 Uhr

Eintritt frei, um Spende wird gebeten.

Reservierungen können über info@pilkentafel.de getätigt werden.

Die Veranstaltung wird gefördert von der Rosa Luxemburg Stiftung.