Die Teerunde liest

Freunde kann man sich aussuchen - Familie muss man hinnehmen

Eine Einladung zum Teetrinken und Zuhören

Denn die Teerunde trinkt nicht nur einmal im Monat zusammen Tee, sondern sie lesen sich dabei ihre Texte vor, reden darüber und stellen sich jedes Mal eine neue Aufgabe für das nächste Mal.

So entstand eine Vielzahl von Geschichten, die unter anderem auch den Einzug in einige der Bücher gefunden haben. Es ist erstaunlich,
wie absolut unterschiedliche Texte zu einem Thema entstehen.
Ebenso erstaunlich, dass es der Gruppe gelingt, die Unterschiedlichkeit zu akzeptieren und keinen Neid, keinen Vergleich, keine Konkurrenz aufkommen zu lassen.

Liegt das am Tee? Dann sollten wir doch alle Teetrinken.

Und bleibt das auch so, wenn sie sich nun dem durchaus explosiven
Thema: „Freunde kann man sich aussuchen – Familie muss man hinnehmen“ stellen?


Begleitet wird auch diese Lesung von dem Gesangs- und Gitarrenduo „Die Traumfänger“ – Susanne Post und Dieter Korinth.



06. Juni, 19 Uhr