Das Amt

Liebe Freunde der Pilkentafel,

egal, ob es um Rente, Wohngeld, BAföG, Hartz IV, Krankenkassenleistungen oder ähnliches geht: 

 

Immer wieder steht der einzelne Mensch vor dem AMT und erlebt Überprüfungen, Demütigungen, Misstrauen, Widersprüchlichkeiten…Wir, die Theaterwerkstatt Pilkentafel, bereiten unter dem Titel DAS AMT ein Theaterabend vor, an dem es um genau solche Erfahrungen mit dem Gang zum AMT geht. Wir haben viele Geschichten, Erlebnisse und Dokumente aus den Begegnungen zwischen Mensch und AMT gesammelt. Viele Geschichten haben wir aufgenommen und verarbeiten sie zu einem Theatertext. In dem Theaterstück vermitteln wir die Wut, Enttäuschung, Verletzung, Misstrauen und Widerständigkeit in einer geballten Form und hoffen, dass die Ämter sich darin sehr wohl wiedererkennen. DAS AMT soll ein „Musical“ werden.

Veranstaltungen:

Die offene Probe

Am Donnerstag, den 30. Juni um 20 Uhr stellen wir die ersten Ergebnisse der Proben vor, wie Behördendeutsch zu Musik werden kann und wir sind gespannt auf Eure Reaktionen. Der Eintritt für die offene Probe ist frei. Ganz unbürokratisch, würden wir uns über eine Anmeldung unter info@pilkentafel.de freuen. Wir machen aus der Scheiße kein Gold, aber wenigstens Kunst, und das kann ja auch schon eine Entlastung sein!

Der Eintritt ist frei.


mit Torsten Schütte und Elisabeth Bohde, Uwe Schade, Heino Sellhorn, Gwen Kyrg