torsten Schütte

Torsten Schütte (*1961) lernte erst Tischler und machte Musik, bevor er 1985 das Theater zu seinem Beruf machte.

 

Nach zahllosen Workshops begann seine dauerhafte Mitarbeit in der Theaterwerkstatt Pilkentafel, die sich im Laufe der Zeit auf verschiedenste Aufgabenbereiche erstreckte. Seit 1998 bildet er zusammen mit Elisabeth Bohde die Leitung.

 

Neben der Arbeit als Schauspieler, Buchhalter, Techniker, Theaterpädagoge, Schauspielcoach und Mentor für junge Freie-Theater-Gruppen, steht er regelmäßig in Musiktheaterproduktionen des Ensembles L’Art pour L’Art auf der Bühne.

 

Er hat mit seiner Spielweise die Handschrift der Theaterwerktstatt Pilkentafel geprägt, und ist immer Ko-Autor.