Elisabeth Bohde

Elisabeth Bohde (*1957) arbeitete nach einem Studium am institut de formation de comedien animateur an der université d’aix en Provence und Tanz bei Odile Duboc als freischaffende Theaterpädagogin in Nürnberg.

 

1983 gründete sie die Theaterwerkstatt Pilkentafel. Sie ist Regisseurin und Autorin der meisten Stücke, immer wieder ist sie auch als Schauspielerin dabei.

 

Über die Arbeit in der Theaterwerkstatt Pilkentafel hinaus übt sie immer wieder verschiedene Tätigkeiten aus, wie z.B. als Hörspielregisseurin für den NDR (gemeinsam mit Matthias Kaul), als Gastregisseurin beim Theater Wrede und 3 Hasen oben.

 

Sie ist Deligierte des Landesverbandes Schleswig-Holstein beim BFDK und engagiert sich im Flausen+Bundesnetzwerk, in dem sie auch als Jurymitglied tätig ist. Für junge Freie Theatergruppen, die im Produktionshaus Pilkentafel produzieren, ist sie Mentorin.

 

Sie ist auf die eine oder andere Weise an allen Projekten der Theaterwerkstatt Pilkentafel beteiligt, meistens als Regisseurin.